Forum für Analytische und Klinische Kunsttherapie

Kunsttherapie

Grundausbildung

Kompetenzmodul

Einführunsseminar

Dauer und Kosten

Sonderseminare

Fortbildung

Über uns

Vita

FAQ

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Aktuelles

Reden ist Silber, Bilder sind Gold

Menschen können Bilder sehen und sich in Bildern ausdrücken. Der Mensch ist sich mancher Dinge  bewusst und er ist sich vieler Dinge nicht bewusst. Bilder können uns etwas zeigen, was sich mit dem bewussten Denken nicht sehen und erkennen lässt. 

​

Das Gehirn verarbeitet die Welt in Bildern. Unsere Erfahrungswelt ist eine mit Gefüh-len, Erinnerungen und Gedanken verknüpfte Welt der Bilder. Bilder sind deshalb ein Zugang zu unbewusst erlebten Erfahrungen; sie sind psychische Orientierungshilfen. Kunsttherapie lässt unbewusste Erfahrungen mit Hilfe von Bildern sichtbar werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Bildern Seele und Geist bewegen können.    

​

Erfahren, erleben, staunen

Sie erleben, wie Bilder wirken und erfahren, wie sie kunsttherapeutisch angewendet werden. Sie staunen, wie die eigene Kreativität Ihre persönliche Entwicklung fördert.

​

Lernen

Sie lernen, die Bildsprache therapeutisch anzuwenden. Sie lernen, kunsttherapeuti-sche Prozesse zielführend zu strukturieren und zu kommunizieren. Sie lernen, wie Sie bildnerische Ausdrucksprozesse psychotherapeutisch und gesundheitfsördernd nut-zen können. Sie lernen praxisnah in konstanten kleinen Gruppen.

​

Was wir tun

Der Schwerpunkt der Grundausbildung ist ein umfassendes auf Theorie und Praxis be-ruhendes Kennenlernen des gegenständlichen und gegenstandsfreien Bildausdrucks. In einem weiterführenden, am beruflichen Bedarf orientierten Kompetenzmodul, kön-nen Sie Ihr erworbenes Wissen und Ihre Erfahrungen im pädagogischen und klinischen Umgang mit Bildern vertiefen.

​

Unsere Ausbildung besteht aus zwei voneinander unabhängigen, theoretisch und me-thodisch unterschiedlichen Ansätzen und Lehrmethoden: Der gegenständlich darstel-lende Ausdruck im Zeichnen und Malen und die Kognitive Kunsttherapie des darstell-ungsfreien Zeichnens aus dem Unbewussten. Beide Ansätze lernen Sie in der Grund-ausbildung 1 und 2 und in den Kompetenzmodulen 1 und 2 kennen.

​

In einem Einführungsseminar können Sie mehr darüber theoretisch und anschaulich erfahren. Wir freuen uns darauf, Sie persönlich kennenzulernen.

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​